ingo plenk
nature photography

one-shot stories


Surfender Seehund


Surfender Seehund

Auch Seehunde haben Spaß ... bei auflaufender Flut versuchen sie immer wieder, mit einer Welle zum Strand zu surfen.

Fischender Basstöpel


Fischender Basstöpel

Basstöpel jagen als Stoßtaucher. Sie stürzen sich aus großer Höhe auf ihre Beute.
Mit gestrecktem Kopf und Hals, eng angelegten Flügeln tauchen sie mit sehr hoher Geschwindigkeit in die Wasseroberfläche ein, um den anvisierten Fisch zu ergreifen.

Auf dem Weg zum Kistenstöckli


Auf dem Weg zum Kistenstöckli

Das Kistenstöckli ist ein Tafelberg in den Glarner Alpen der Schweiz oberhalb des Vorderrheintals.
Der 2746 Meter hohe Berg hat eine markante abgeflachte Form.

... im Reich des Steinbocks


... im Reich des Steinbocks

Dieser Steinbock sichert in der Nähe des Kistenstöckli auf knapp 2700 Metern den Zug seiner Herde.
Um 1850 wurde der Alpensteinbock in der Schweiz ausgerottet. Nach erster Wiederaussetzung 1911 leben dort heute wieder knapp 20.000 Tiere.

Verlorene Eisberge


Verlorene Eisberge

Einsam Treiben die Eisberge aus der grönlandischen Diskobucht.
Nach wochenlanger Drift über Entfernungen von zum Teil hunderten Kilometern werden die vergänglichen Schönheiten sich vollständig aufgelöst haben.

Lichtertanz über Eisbergen


Lichtertanz über Eisbergen

Die Gelegenheit für Nordlichtaufnehmen scheint günstig. Der Ilulissat-Eisfjord ist in dieser Februarnacht fast wolkenfrei. Allerdings ist der felsige Weg vereist und die Temperturfällt auf eine gefühlte Temperatur unter minus 50 Grad.
Fazit: Leichte Erfrierung des zeitweise tauben Zeigefingers, defekte Taschenlampe, das Foto im Kasten. Unvergesslich!

Wolkenleichter Alpenblick


Wolkenleichter Alpenblick

Am Ende des Tages zeigt sich im fahlen Licht der Gipfel des imposanten Schweizer Weisshorn (4506 m). Der Blick von 2690 Meter Höhe in Richtung Süden belohnt die Mühen einer herrlichen Tageswanderung.